SCHLOSS und MUSEUM FREUDSBERG

Schluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion Karwendel


Hoch über Schwaz thront auf einem weithin sichtbaren Hügel die Burg Freundsberg. Sie war Stammsitz der seit 1122 urkundlich nachweisbaren Herren von Freundsberg, die als Ministerialien der Grafen von Andechs und später der Tiroler Landesfürsten bald zu Macht und Ansehen gelangten. Der Burgfried ( Turm ) von Burg Freundsberg, dessen älteste Mauerreste ins 12. Jh. datiert werden, hat sich als einziger Bestand der ursprünglichen Anlage erhalten. Beim Neubau um 1230 wurde auf diesen ältesten, romanischen Teilen der Anlage aufgebaut. 1467 kam die Burg durch Gütertausch in den Besitz von Siegmund des Münzreichen, der sie 1472 – 1475 zum Jagdschloss ausbauen ließ. Eine wesentliche Veränderung der Burganlage erfolgte um 1630, als der Palais und die Kapelle zu einer neuen Schlosskirche im Stil der Renaissance umgebaut wurden. Während der Bayrischen Regierung in Tirol wurde Burg Freundsberg im Jahre 1812 von König Ludwig I. von Bayern der Gemeinde Schwaz als Geschenk überlassen.


          Schluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion Karwendel

Im Jahre 1176 erfolgte die Weihe der ersten Burgkapelle durch den Legaten des Römischen Stuhles, Erzbischof Konrad von Mainz. Von der durch Siegmund von Tirol umgebauten und 1477 geweihten Schlosskirche ist heute noch ein Fresko vorhanden, das die vierzehn Nothelfer darstellt. Sie stellt somit ein seltenes Denkmal der Renaissance in Tirol dar. Seit der letzten umfassenden Renovierung und der 1977 erfolgten Wiederweihe der Schlosskirche wurde diese sowohl kirchlich ( z.B. Hochzeiten, Messen, Andachten ) als auch kulturell ( Theater, Konzerte, Lesungen ) genutzt.

                      Schluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion KarwendelSchluss Museum Freundsberg Schwaz, Silberegion Karwendel

Öffnungszeiten Burg und Museum Freundsberg:
April-Oktober ab 10:00 Uhr geöffnet, November-März ab 11:30 Uhr geöffnet (Betriebsurlaub Mitte Jänner-Ender Februar)
Museum bis ca. 18:00 Uhr geöffnet. Führungen nach Vereinbarung auch Abends möglich.
Montag Ruhetag

Auskunft und Information zum Schloss Freundsberg erhalten Sie unter:

                           www.freundsberg.com - info@freundsberg.com
Tel.: 05242/651 29                                                                
                    0002
| Startseite: Unser Land Tirol Erleben |
 Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine kommen.